Kategorie: Publikationen

Erfolge auch ohne Zensuren

Publikationen Online / www.mz-web.de /25.06.16

b-florian--vorn--und-franziska-240616

Weißenfels – „Florian ist wieder ein gutes Stück vorangekommen“, sagt seine Mutter Silke Kunze im Rückblick auf das Schuljahr 2015/2016. Er habe viele lebenspraktische Dinge gelernt, seine Fein- und Grobmotorik verbessern können und sei viel selbstständiger und sicherer geworden, schätzt sie ein. Darauf kann der 17-Jährige stolz sein. Denn sein Leben ist wie das seiner Mitschüler in der Schlossgartenschule von Behinderungen unterschiedlicher Art bestimmt.

Ziel: Arbeit in den Behindertenwerkstätten

Nach der sechsten Klasse ist er von der Pestalozzischule Weißenfels an die Schlossgartenschule gewechselt, weil er dort individuellere Förderung erhalten kann. Lesen ist seine Leidenschaft und wie er selbst sagt, macht er auch Rechnen gern. Sein persönliches Ziel ist es, eines Tages in den geschützten Behindertenwerkstätten der Integra zu arbeiten. „Ein realistisches Ziel“, wie seine Mutter sagt.

Weiter>

Förderverein der Schlossgartenschule Weißenfels

Publikationen Online / www.fraktionsverein.de / 1. Juni 2011

114a97895a

Am Kindertag, dem 1. Juni 2011, übergab Roland Claus, MdB dem Förderverein der Schlossgartenschule Weißenfels im Namen des Vereins der Bundestagsfraktion DIE LINKE eine Spende im Wert von 500 Euro. Die Schlossgartenschule ist eine Einrichtung für lern- und körperbehinderte Kinder, die ihnen mit einem angenehmen Umfeld Freude an der Schule und am Lernen schaffen möchte. Mit der Spende wird eine behindertengerechte Hangrutsche für das Schulgelände gekauft. Obwohl die Schule erst 2000 erbaut wurde, sind viele Spielgeräte bereits marode und nicht mehr benutzbar. Der Förderverein bemüht sich ehrenamtlich um Abhilfe und so kam die Spende gerade richtig.

Weiter>

Ein ganz besonderer Tag der offenen Tür

Publikationen Online / www.mz-web.de /01.06.16

b-tanzen-010616

Weißenfels – Es war ein Tag voller Aufregung und Trubel. Lange haben die Schüler und Schülerinnen gemeinsam mit Lehrern, Eltern und pädagogischer Mitarbeitern auf dieses Fest hingearbeitet. Denn nur einmal konnten sie 25 Jahre Schlossgartenschule Weißenfels feiern. Jetzt war es soweit. Mit einem bunten Programm aus Musik und Tanz eröffneten die Kinder und Jugendlichen einen ganz besonderen „Tag der offenen Tür“.

Mit einigen Liedern begrüßte der Chor der Schule am vergangenen Freitag die geladenen Gäste sowie die Eltern, Großeltern und Freunde der Schule. Ein kleiner Höhepunkt ist der Auftritt der Arbeitsgruppe Tanz gewesen, der als kleine Hommage an den 2009 verstorbenen Sänger und „King of Pop“ Michael Jackson gedacht war. „Wir wollten den Gästen aber nicht nur unsere Arbeitsgemeinschaften wie den Chor oder die Rhythmusgruppe vorstellen, sondern auch unseren Unterricht“, betonte Kathrin Frohl-Heinold, die Leiterin der Förderschule. „Es soll gezeigt werden, wie wir arbeiten, und was man für einen guten und effektvollen Unterricht alles benötigt“, erläuterte Frohl-Heinold.

Weiter>