Unser Schulhaus ist von 7.00 Uhr bis 15.30 Uhr geöffnet.

Der Unterricht beginnt 7.50 Uhr und endet 13.35 Uhr. Er erfolgt in 3 Blöcken, die durch Pausen unterbrochen werden.

In jeder Klasse unterrichtet ein Team bestehend aus dem Klassenleiter und einer Pädagogischen Mitarbeiterin. Bei besonderem Bedarf wird das Team durch einen Betreuer erweitert.

Allen Klassen steht ein eigener Klassenraum mit einer Teeküche zur Verfügung.

Den Fachunterricht Sport, Musik, Werken, Ethik und Schwimmen unterstützen die Fach-LehrerInnen mit der entsprechenden Ausbildung.

Dazu werden meist die Fachräume, wie Sporthalle, Rhythmikraum und ein neu gestalteter Sportplatz genutzt. Darüber hinaus stehen zur Umsetzung der Lehrplaninhalte auch eine Lehrküche, Werkräume für die Holz- und Metallbearbeitung, ein Textilraum sowie die Keramikwerkstatt bereit. Der Matschraum wird  für basale Förderangebote, Angebote zur Wassergewöhnung sowie zur Vorbereitung auf den Schwimmunterricht im vierten und fünften Schuljahrgang genutzt.

Die Physio- und Ergotherapeutinnen nutzen spezielle Therapieräume, die Schmetterlingswanne sowie sich alle bietenden Gelegenheiten auf dem gesamten Schulgelände zur individuellen Förderung der bedürftigen SchülerInnen.