Erfolge auch ohne Zensuren

Publikationen Online / www.mz-web.de /25.06.16

b-florian--vorn--und-franziska-240616

Weißenfels – „Florian ist wieder ein gutes Stück vorangekommen“, sagt seine Mutter Silke Kunze im Rückblick auf das Schuljahr 2015/2016. Er habe viele lebenspraktische Dinge gelernt, seine Fein- und Grobmotorik verbessern können und sei viel selbstständiger und sicherer geworden, schätzt sie ein. Darauf kann der 17-Jährige stolz sein. Denn sein Leben ist wie das seiner Mitschüler in der Schlossgartenschule von Behinderungen unterschiedlicher Art bestimmt.

Ziel: Arbeit in den Behindertenwerkstätten

Nach der sechsten Klasse ist er von der Pestalozzischule Weißenfels an die Schlossgartenschule gewechselt, weil er dort individuellere Förderung erhalten kann. Lesen ist seine Leidenschaft und wie er selbst sagt, macht er auch Rechnen gern. Sein persönliches Ziel ist es, eines Tages in den geschützten Behindertenwerkstätten der Integra zu arbeiten. „Ein realistisches Ziel“, wie seine Mutter sagt.

Weiter>